Login Registrieren
      • Von empy BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Kondar
        "Lustiger " w?re es wenn die das Spiel nach den Aktionen nun Epic exklusiv machen.
        Das w?r wirklich der Knaller. Quasi der überschallknall bei Bethesdas lustiger Fahrt an die Wand.
      • Von Kondar BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Frittenkalle
        Ich finde youngblood ziemlich gut, macht Laune und ist ein solider guter Shooter. Microtransaktionen interessieren mich nicht,
        niemand ist gezwungen sie zu nutzen aber wenn jemand das schon als Grund ansieht vom Kauf abzusehen dann ist das ja sein gutes Recht.

        Das die Microtransaktionen nur Kosmetischer Natur sein sollen, kann ich nicht ganz nachvollziehen.
        Du sammelst ingame Coins, dafür kannst Du deine Waffe verbessern. diese Coins kannst du aber auch im Shop erwerben.
        Das Problem ist aber das mehr als genug solider guter Shooter gibt.
        >Ich< kann dann auch ein wieteren verzichten.

        "Lustiger " w?re es wenn die das Spiel nach den Aktionen nun Epic exklusiv machen.
      • Von empy BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Der leitende Level-Designer des Shooters Wolfenstein: Youngblood kehrt Twitter den Rücken.
        Oh. Neim.

        Eigentlich müsste er sich bei der Community für die in Zukunft gewonnene Zeit und gesparten Nerven bedanken.

        Zitat
        Obwohl es immer wieder Kritik gibt, sind In-Game-K?ufe für echtes Geld ein wahrer Geldsegen für Publisher.
        Obwohl es an Massentierhaltung immer wieder Kritik gibt, ist der Verkauf von billigem Fleisch ein wahrer Geldsegen für die Superm?rkte.

        Zitat von Kondar
        Wenn ich keine Mikrotransaktionen will kaufe ich das Spiel nicht (und halte vorallem meine Gosch).
        Wenn das oft genug geschied wird ein Umdenken seites des Publishers passieren.
        Nein, lieber vorbestellen und ab Releasetag meckernd und fluchend noch zus?tzlich zum Geld ohne Ende Zeit versenken, wenn der <hier beliebigen gro?en Publisher einfügen> "überraschenderweise" mal wieder einen mikrotransaktions- und bugverseuchten und weichgespülten Einheitsbrei mit kaum Content releast, auf dem aber "as a Service" und "AAA" bappt.
      • Von Frittenkalle Software-Overclocker(in)
        Ich finde youngblood ziemlich gut, macht Laune und ist ein solider guter Shooter. Microtransaktionen interessieren mich nicht, niemand ist gezwungen sie zu nutzen aber wenn jemand das schon als Grund ansieht vom Kauf abzusehen dann ist das ja sein gutes Recht.

        Das die Microtransaktionen nur Kosmetischer Natur sein sollen, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Du sammelst ingame Coins, dafür kannst Du deine Waffe verbessern. diese Coins kannst du aber auch im Shop erwerben.
      • Von Asuramaru PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von cryptochrome

        Leute mit so einer Einstellung sind genau das Problem. Man wei? nichts, absolut nichts, man glaubt nur und vermutet und bildet Vorurteile. Und beschuldigt und verurteilt dann wildfremde Menschen. Am besten im hysterischen Mob. Jeder, der so agiert, sollte sich in Grund und Boden sch?men.
        Nope,ich habe gesagt das es sein k?nnte,nicht muss das er als das opfer hingestellt wird und wer wei? was er alles ?u?erte. Das besagt das ich nicht davon überzeugt bin das er hier das opfer ist und da muss man sich absolut nicht sch?men das ist ein Kritischer Blickpunkt der absolut gerechtfertigt ist.

        Von daher Wayne,dazu kommt noch das ich nicht alles glaube was ich irgendwo im Netz lese und besonders wenn es PCGH ist -_-"

        Da liegst du mehr als v?llig flasch.
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 09/2019 PC Games 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play3 09/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 09/2019 PC Games 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk