Login Registrieren
      • Von JunglistMovement PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Rizzard
        Man kann Damals schlecht mit Heute vergleichen.
        Heute ist eben Battle Royal der "geile Shit". Und diese Spieler m?gen wom?glich kein UT, kein Quake, kein......, k?nnen damit nichts anfangen.
        Ich kann mit dem BR Quatsch auch nix anfangen, aber so ist das nun mal.
        Ich m?chte heute aber auch keinen Arena-Shooter mehr haben (liegt vermutlich aber einfach am Alter).
        Ich muss dabei irgendwie an folgendes denken:

        YouTube

        Wenn die ganzen BR Kids heute Arena Shooter spielen würden, würden die alte Garde eh kein Land mehr sehn.
      • Von empy BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Splatterpope
        Vllt. haben die aber gar keine Lust, 70-100 Stunden die Woche zu arbeiten...
        Als ob ein UT jetzt ein Monsterprojekt werden müsste. Und wenn man einfach mal locker weitergemacht h?tte, als das einfach zu stoppen, w?re es vielleicht trotzdem heute fertig. Ich wei? bis heute nicht, warum Crunchtimes bei gro?en Studios überhaupt noch als normal angesehen werden. Seine Leute über Wochen oder Monate so ranzunehmen ist in meinen Augen einfach ein totales Versagen des Managements und darf eigentlich nicht passieren und dürfte schon gar nicht als was normales gelten.
      • Von Krabonq Software-Overclocker(in)
        Zitat von bynemesis

        BR ist nur so erfolgreich, weil es jedem das gefühl gibt gewinnen zu k?nnen.


        BR Spiele sind nur so interessant, wie der Spieler selber.
        Bist du langweilig, ist BR auch recht schnell langweilig.
        Spielst du spannend, sind auch BR Runden spannend.
        H?ngt alles vom Spielertyp ab.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von bynemesis
        nur dass BR spiele ewig langweilig sind, durch das ewige "loot" suchen. in dieser anfangsphase kann ich einschlafen, weil nix passiert.
        der rest ist danach nur noch abcampen. ganz spannend.
        Zitat von DaStash
        DU! findest es langweilig, millionen an anderen Spielern jedoch nicht.
        Man kann Damals schlecht mit Heute vergleichen.
        Heute ist eben Battle Royal der "geile Shit". Und diese Spieler m?gen wom?glich kein UT, kein Quake, kein......, k?nnen damit nichts anfangen.
        Ich kann mit dem BR Quatsch auch nix anfangen, aber so ist das nun mal.
        Ich m?chte heute aber auch keinen Arena-Shooter mehr haben (liegt vermutlich aber einfach am Alter).
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von bynemesis
        nur dass BR spiele ewig langweilig sind, durch das ewige "loot" suchen. in dieser anfangsphase kann ich einschlafen, weil nix passiert.
        der rest ist danach nur noch abcampen. ganz spannend.
        DU! findest es langweilig, millionen an anderen Spielern jedoch nicht.
        Zitat

        BR ist nur so erfolgreich, weil es jedem das gefühl gibt gewinnen zu k?nnen. auch wenn man dann mit 0:1 stats letzter wird. xD

        w?hrend man in UT/quake mal eben 0:30 vernichtet wird, wenn einer wei? wie man spielt.
        Ich denke das man BR pro Spieler genau so wenig etwas entgegen setzen kann, wie einem pro Arena shooter Spieler. Du magst das genre nicht, ist ok jedoch trifft das nicht auf die gro?e Mehrheit zu und Abwertung stellt den Erfolg vergangener Tage auch nicht wieder her. Interessen wandeln sich halt, dass muss man schon akzeptieren, genau so wie die Tatsache das deine genannten Spiele jetzt eben zu den Nieschenspielen geh?ren.

        MfG
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 09/2019 PC Games 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play3 09/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 09/2019 PC Games 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk