Login Registrieren
      • Von PCGH_Stephan Administratives Postpanoptikum
        Zitat von Pu244
        DDR4-2400 ist etwa so schnell wie DDR3-2133
        Meine Tests in der PCGH 12/2015 mit RAM-Benchmarks, Anwendungen und Spielen haben durch die Bank etwas anderes ergeben. Ich zitiere mal: "Bei gleichem Takt, bei gleichen Hauptlatenzen und Subtimings sowie identischem Restsystem ist die DDR4-Konfiguration stets schneller. Im Extremfall betr?gt der Vorsprung zugunsten des neuen Standards rund fünf Prozent (Anno 2070) oder gar acht Prozent (7-Zip), meist ist der Unterschied mit 1-2 Prozent aber gerade noch messbar." Diese Benchmarks wurden wohlgemerkt mit mehreren RAM-Sticks pro Generation mit unterschiedlichen Chips aber gleicher Rank-Anzahl, der gleichen CPU inkl. fixierter Taktraten auf dem gleichen DDR4-/DDR3-Hybrid-Mainboard durchgeführt. (Am verwendeten Mainboard oder PCH liegt es nicht, das zeigen weitere Benchmarks im Artikel mit unterschiedlichen Hauptplatinen.) Bei gegenteiligen Ergebnissen würde ich daher davon ausgehen, dass kein 1:1-Vergleich stattgefunden hat.
      • Von Pu244 Volt-Modder(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Was habt ihr denn immer mit dem das wird aber teuer sein?


        Es ist eben ein Unterschied, ob man für sein Geld 32GB oder 128GB bekommt. Die ersten 1-2 Jahre sollte man den neuen Speicherstandard m?glichst vermeiden. Das gilt natürlich nicht für die "J?ger des letzten Prozent".

        Zitat von Incredible Alk
        Ich hatte sehr nahe nach Ver?ffentlichung des DDR4-Standards gewechselt und schon "schnellere" 2400er statt der üblichen 2133er gekauft.


        DDR4-2400 ist etwa so schnell wie DDR3-2133, um dich abzusetzen h?ttest du mindesten DDR4-2666 gebraucht un der war sau teuer. So 2011-3 lie? einem damals allerdings auch keine Wahl, sonst h?tte man sich das Board mit 64GB vollkleistern und dabei noch Geld sparen k?nnen.

        Zitat von Incredible Alk
        Die waren so billig, dass ich sie zwei, drei Jahre sp?ter für den dreifachen Preis h?tte verkaufen k?nnen.


        Das war aber die allgemeine Marktsituation, ich h?tte meine 32GB DDR3 auch für einen richtig hohen Preis verkaufen k?nnen.

        Zitat von Incredible Alk

        Klar ists die ersten paar Monate etwas teurer aber das legt sich doch sehr schnell - andere Faktoren wie der allgemeine Markt grade da steht sind VIEL gr??er als ob ein Standard jetzt 3 oder 6 oder 12 Monate alt ist.


        Erfahrungsgem?? dauert es mindestens 1 Jahr, bis der neue Speicherstandard in akzeptable Gefilde kommt.

        Zitat von Incredible Alk

        Kurzum - wenn die Plattformen da sind und die Verfügbarkeit des Speichers gegeben ist wirds deutlich schnelleren DDR5 zum gleichen preis geben wie hochgezüchteten High-End DDR4. So war es bei 3 auf 4 und von 2 auf 3 und so wirds von 4 auf 5 auch wieder sein.


        Stimmt, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem der Preis pro GB gleich ist, nur das dauert eben. Bei DDR2 und DDR4 waren es jeweils etwa zwei Jahre, bei DDR3 sogar knapp 3 Jahre. Das ist im PC Bereich eine lange Zeit.

        Zitat von Incredible Alk

        DDR4 A-Dies sind für Leute interessant die 2020 noch ein neues System bauen und maximal ausstatten wollen bevor es eben DDR5-Systeme gibt. Aber danach? F?llt die bedeutung auf ein level zurück das DDR3 aktuell hat.


        DDR4 wird wohl noch eine sehr lange Zeit die Wahl für sparsame Leute bleiben. Jedenfalls, wenn es nach den bisherigen Erfahrungen geht. Das ganze mu? erst für Server eingeführt werden, eventuell klapp es dieses Jahr noch, dann mu? überhaupt irgendetwas für den Normalo rauskommen, dann müssen noch die Brot und Butter Sockel dafür bereit gemacht werden (vermutlich lassen einem Intel und AMD wieder einige Zeit lang die Wahl, dann müssen die Preis in akzeptable Regionen fallen. Von daher wird man sich auch 2021 und eventuell auch noch 2022/23 mit der Frage DDR4 oder DDR5 auseinandersetzen, genaues wei? heute keiner.
      • Von Nosferatu Gesperrt
        Merk nicht mal unterschied von 2666 zu 3600
      • Von Incredible Alk Moderator
        Aktuell w?ren für DDR5 16GBit pro Speicherstein Standard. Bedeutet für einen RAM-Riegel der üblicherweise 8 dieser Steine pro seite hat dass single-sided Riegel 16GB und dual-sided Riegel 32GB gro? sind.
        Oder anders gesagt der dualchannel-Betrieb beginnt bei DDR5 bei mindestens 32GB RAM.
      • Von Brexzidian7794 BIOS-Overclocker(in)
        Naja schaun war mal wie es den die wirklichkeit zeigen wird wenn soweit ist,aber teurer werden die die neuen Dies von Samsung bestimmt.
        Genauso wie es bei dem B-Dies waren und die gibts es ja schon ne weile.Erst dieses Jahr sind die Rampreise auch was B-Dies betrifft
        in humanere bereich gefalllen.Die neuen werden auch deswegen teurer weil die neuen Ramchips auch h?here kapazit?ten mitbringen werden
        z.B. die M-Dies sollen mindestnes je Modul 16GB haben und die werden h?hstwarscheinlich auch gr??ere Kapazit?ten haben wie 32GB oder vielleicht mehr in Zukunft(?).
        Natürlich mü?en das die entsprechenden Boards auch unterstützen.wie gesagt ich denke nicht selbst wenn die neue Generation eine Jahr auf dem Markt w?ren,
        das danach gleich günstiger werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 09/2019 PC Games 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play3 09/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 09/2019 PC Games 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk