Login Registrieren
    • 28 Kommentare im Forum Achtung! Sie kommentieren in einem bereits bestehenden Foren-Thread.
      • Von PCGH_Torsten Redaktion
        Der ×8 wird von der CPU versorgt und ist entsprechend bei den CPU-Lanes eingetragen. Wenn man am ersten Slot 16 Lanes nutzen m?chte, wird er aber deaktiviert.
        Bei Einbau einer Karte mit weniger Lanes liegt der Rest des PCI-E-Links einfach brach. Vereinzelt gibt es Mainboards, bei denen ×4-Slots nur die hinteren zwei oder drei Lanes mit anderen Nutzern teilen. Dann kann man natürlich diese anderen Endpunkte aktivieren und zus?tzlich eine ×1-Karte im ×4 betreiben, aber in diesem Test ist keine Platine mit derartigen Schaltungen vertreten.

        Beim Einbau der vorgeschlagenen Konfiguration im Aorus Xtreme würden die SSDs mit voller Geschwindigkeit laufen, die Grafikkarte wird aber auf PCI-E 3.0 ×8 eingebremst, sobald eine der beiden ×1-Karten im zweiten (×8-)PEG verbaut wird. Au?erdem w?ren zwei von sechs SATA-Ports deaktiviert. In allen anderen Platinen des Vergleichs w?ren die gewünschten Erweiterungen mit voller Grafikkartenanbindung m?glich. (Beim Taichi passt es rein physisch aber nur, wenn man sich auf eine Dual-Slot-Grafikkarte beschr?nkt. Dafür sind hier dann mehr als vier SATA-Ports zus?tzlich nutzbar.)
      • Von garfield36 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @PCGH_Torsten

        Ich habe mir mal in PCGH 09/2019 die Verteilung I/O-Hub-Lanes des Gigabyte Aorus Extreme angesehen. Dort wird nur ein x4-Slot angeführt. Nun hat aber das Board auch noch einen x8-Steckplatz. Gibt es einen Grund warum dieser nicht angeführt wird?

        Dann habe ich noch eine Frage, die vielleicht etwas simpel klingt. Was passiert eigentlich mit den restlichen Lanes, wenn man eine x1-Karte in einen x8 oder x4-PCIe-Steckplatz einbaut? Sind die nicht genutzten Leiungen dann anderweitig verfügbar?

        Konkret m?chte ich beim Aorus Extreme eine NVMe Gen4 (an die CPU angebundene) SSD und zwei NVMe Gen3 SSDs einbauen. In die PCIe-Slots kommen eine PCIe3.0 Grafikkarte, die natürlich in den an die CPU angebundenen Steckplatz eingebau wird. Dazu kommen eine Sound- und eine TV-Karte, beide mit x1. SATA wird nicht verwendet. Gibt es bei dieser Konfiguration irgendwelche Einschr?nkungen. bei der Laneverteilung?
      • Von Lowry Kabelverknoter(in)
        Sehr sch?ne Ausgabe. Was ich mir jetzt noch wünsche, ist ein Test der neuen Navi-Karten im CPU-Limit.
        AMD hat dort unter DX11 ja teilweise massive Probleme.
        Die Werte auf Seite 69 von Crysis 3 machen schonmal Mut, denn dort liegt selbst die 5700 ohne XT vor der Radeon VII.
        Ein erstes Anzeichen der Besserung?
        Allerdings ist die Fields-Szene harmlos, was den Anspruch an die CPU betrifft im Gegensatz hierzu:

        https://extreme.pcgamesha...

        Ein Special hierzu würde mich sehr interessieren.
      • Von garfield36 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Na mir ist er schon aufgefallen. Denke soll wohl bugsieren hei?en. Buchsieren dürfte eine Schreibweise aus dem Niederl?ndischen sein, etwa 17. Jahrhundert. Kann ich aber nicht 100% sagen.
      • Von Ion L?tkolbengott/-g?ttin
        Duden | bugsieren | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Herkunft
        Also ganz klarer Tippfehler, der erstmal nicht auff?llt.
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 09/2019 PC Games 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play3 09/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 09/2019 PC Games 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk